“Du stehst doch auf richtig schmutzige Söckchen, oder?”

Ich habe es nicht so mit dem Putzen, deshalb habe ich auch immer schmutzige Söckchen. Zuhause laufe ich nur auf Socken und die starren meist vor Dreck. Es ist schon peinlich, wenn man irgendwo die Schuhe auszieht und hat dann so dreckige Söckchen an, die auch schon etwas riechen. Eigentlich ist es nur vor den Mädchen peinlich, denn die Männer stehen irgendwie drauf. Die meisten finden Frauen die schmutzige Socken an den Füßen haben ganz niedlich. Die wittern dann gleich leichte Beute. Die denken wohl, eine Frau die sich keine sauberen Socken anziehen kann, die hat ihnen nichts entgegenzusetzen. Vielleicht stimmt das auch, denn ich bin wirklich leicht zu haben und kokettiere gern mit meinen Stinkesöckchen. Dich machen schmutzige Söckchen bei Frauen doch auch geil, sonst wärst Du nicht hier und würdest meine Kontaktanzeige lesen. Du magst Schmuddelsocken, das ist ja noch schlimmer, als welche zu tragen.

Wer mag dreckige Söckchen bei Mädchen?

Schmutzige Söckchen sind so etwas wie mein Markenzeichen

Gehst Du schon mal an den Wäschekorb einer Frau, wenn sich die Gelegenheit bietet? Ach komm, das machen doch alle Männer, sogar ich mache das bei meinen Freundinnen. Ich rieche auch gern an schmutzigen Strümpfen aus dem Wäschepuff. Riecht ja auch irgendwie geil so ein Fuß, ich wette das finden auch ganz viele, bloß werden es nur die wenigsten zugeben. Wie gut das es das Fußfetisch Dating gibt, hier kann man endlich öffentlich drüber reden und wird nicht dafür ausgelacht. Die “normale“ Reaktion ist doch „Igitt, Du magst wie Füße riechen, was bist Du für eine Sau?“ Aber wenn alle auf Fußgeruch stehen, dann ist es schon wieder etwas ganz anderes. Ich stehe da jetzt auch zu, ich mag es nun einmal sehr, mir dreckige Söckchen vor die Nase zu halten. Bei mir ist es schon fast ein Zwang, aber ein geiler Zwang, dem ich gern nachgebe.

Sind schmutzige Socken dein Fetisch?

Dieser muffige, käsige Geruch den schmutzige Söckchen verströmen macht mich geil und wenn die Sohle schön schmutzig ist, dann macht es mich noch geiler. Ich kann es nicht erklären, aber Du als Fußfetischist und Sockenliebhaber wirst mich wohl verstehen können. Manchmal wenn ich mir die Schuhe ausziehe, dann denke ich „Puh, die Strümpfe müssen aber in die Wäsche. Dann trage ich sie noch ein, oder zwei Tage, bis die Socken richtig versifft sind. Du kennst das doch vom Sommer, wenn die Stümpfe keinen Fußschweiß mehr aufnehmen können, weil sie schon so vollgesogen sind. Solche Socken mag ich, die halte ich mir ganz fest vor die Nase und atme dann meinen Fußgeruch ein. Bin ich pervers weil ich auf stinkende Socken stehe? Na wenn schon, ist mir egal. Wenn ich pervers bin, dann bist Du es auch und dann ist es doch okay. Wollen wir uns mal treffen? Dann KLICK HIER.

3 KOMMENTARE

  1. Ich gehe auch immer an den Wäschekorb, wenn ich irgendwo Kundendienst mache. Ich stehe aber mehr auf Slips mit Ausfluss drin.

  2. deine socken würde ich gern über nacht in meinem mund waschen und geniessen.aber erst wenn du sie selber wirklich nicht mehr ertragen kannst,lady.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here