Dreckige Socken mit denen ich dich quäle oder verwöhne

Ich bin vielleicht etwas verkorkst, ich habe immer sehr dreckige Socken und ich liebe es Männern meine Sockenfüße durchs Gesicht zu reiben. Das mache ich seit der Pubertät, schon in der Schule hatte ich mir Opfer gesucht. Meist kleinere Jungs die sich nicht wehren konnten. Die habe ich einfach gezwungen still zu halten, während ich ihnen meine Füße ins Gesicht drückte. Manche haben geweint, andere waren richtig angewidert weil ich so dreckige Socken anhatte. Es gab nur einen, der fragte mich, ob er dabei wichsen dürfe. Das war der erste Schwanz den ich live gesehen und angefasst habe. Das war auch das erste Mal, das einer an meinen Füßen riechen wollte, den hat es richtig geil gemacht, wenn meine Füße stanken. Ich mag es sehr, wenn Männer angewidert sind, weil meine Füße stinken und meine schmutzigen Socken kleben. Aber ich finde auch gefallen an Männern, die auf meinen Fußduft stehen.

Das Mädchen trägt immer dreckige Socken

Dreckige Socken mit Fußschweiß und Schmutz vom Boden

Es ist halt nur etwas völlig anderes, es befriedigt ganz andere Triebe in mir. Ich bin hin und her gerissen, was mir besser gefällt. Es ist so ein tolles und erhabenes Gefühl, wenn ich einem Mann zeige was für extrem dreckige Socken ich trage und ich ihn zwinge meine Füße in seinem Gesicht zu ertragen. Ich quäle die Männer gern mit meinen Käsefüßen und mit meinen Stinkern geht das richtig gut. Aber wenn einer meine Schweißfüße sexy findet und sogar einen Steifen bekommt, wenn ich meine feuchten Füße durch sein Gesicht reibe, dann finde ich das auch heiß. Es ist nur eine ganz andere Ebene, dass einer gern an meinen Füßchen schnuppern macht mich ganz weich und zart.  Das nimmt meiner Dominanz total den Wind aus den Segeln und ich werde richtig zärtlich, was sehr ungewöhnlich für mich ist.

Dreckige Socken die geil duften.

Ich frage mich manchmal selber, was sind das für Männer die auf Schweißfüße stehen. Aber wenn sie mir dann zärtlich an den Zehen nuckeln und mir den Fußkäse zwischen den Zehen herauslecken, dann passiert irgendwas mit mir. Dann bin ich nicht mehr die strenge Frau, dann werde ich direkt zum Kätzchen. Habe ich jedoch einen Mann unter meinen Füßen liegen der Fußduft nicht mag, dann werde ich geil, weil ich Macht über diesen Mann habe, weil ich ihm mit dem Gestank meiner Füße quälen kann. So ein Mann wird niemals mit mir schlafen dürfen, er bekommt nicht einmal meine Pussy zu sehen. Ich trete ihm in die Eier, wenn er das mag und ich belohne ihn verbal, indem ich ihn ausschimpfe. Aber ein geiler Fußlecker der auf Käsefüße und dreckige Socken steht, der bekommt alles von mir was er sich nur wünschen kann. Welche Art Mann bist Du?