“Du würdest gern meine Stinkefüße lecken?”

Oha, Stinkefüße lecken ist doch voll ekelig. Stinkefüße an sich sind schon doof, da kann man doch nicht noch dran lecken. Ich habe Käsefüße und ich würde da nicht dran lecken, ich mag die noch nicht einmal riechen. Schmeckt das nicht voll nach Fußschweiß, ist das nicht pervers? Ich glaube Stinkefüße lecken ist voll der Schweinkram und wer das machen will, der hat noch nie Stinkefüße gerochen. Das beißt doch schon richtig in der Nase, beim Stinkefüße lecken brennt es bestimmt auf der Zunge. Wenn ich nach Hause komme, dann wasche ich mir die Füße, denn ich habe arge Käsefüße. Meine Schweißfüße riechen richtig derbe nach Käse, das kann ich wirklich niemanden zumuten. Warum sollte überhaupt irgendjemand Stinkefüße lecken wollen, das geht mir nicht in den Kopf.Ich glaube nicht, das jemand meine klebrigen Schweißfüße lecken würde, ehrlich nicht. Andererseits würde ich gern sehen, wie ein Mann unter meinen Schweißfüßen leidet.

Du darfst meine Stinkefüße lecken wenn Du magst.

Du kannst meine Stinkefüße lecken bis deine Zunge taub ist

Für mich ist es ja unvorstellbar, ich würde niemals Stinkefüße lecken. Aber ich würde mir meine Käsefüße lecken lassen, wenn Du das unbedingt machen möchtest. Aber ich warne dich, meine Schweißfüße sind nicht von schlechten Eltern, dir wird bestimmt schlecht davon werden. Vielleicht erklärt mir ja auch einer, was an Stinkefüße lecken so toll ist, nur das ich es verstehe. Und warum müssen es Käsemauken sein, sind frisch gewaschene Füße denn nicht viel geiler? Bekommst Du beim Stinkefüße lecken einen Steifen, weil es so ekelig ist, oder weil Schweißfüße so toll schmecken? Ist es wahr, das Männer die Füße lecken, gern als Loser beschimpft werden? Ein wenig macht mich die Vorstellung auch geil, das meine Käsefüße abgeleckt werden und das es dich geil macht, mir den Schweiß zwischen den Zehen heraus zu lecken. Lass es uns doch einfach machen, ich lade dich ein und Du darfst meine sexy Stinkefüße lecken.

Wann kommst Du meine Stinkefüße lecken?

Im Moment arbeite ich als Bedienung, da bekommt man extreme Schweißfüße von. Wir könnten uns gleich nach der Arbeit treffen und dann lasse ich dich meine Stinkefüße lecken. Nach einer Schicht steht mir das Wasser in den Schuhen und meine Füße sind ganz aufgeweicht und klebrig. Wenn Du einmal ja gesagt hast, dann ziehen wir das auch durch, auch wenn Du bestimmt nicht mehr willst, wenn Du meine Füße gerochen hast. Du wirst meine Schweißfüße lecken, ob Du willst, oder nicht. Vielleicht schmecken meine Füße ja nach Lakritz, sie stinken zumindest nach Salmiak, das sticht richtig in der Nase. Wie ist das denn so mit Fußfetischisten, geht es da nur um Füße, oder auch um den Rest? Ich habe ehrlich keine Ahnung, bin auch nur aus Zufall hier gelandet und nun interessiert es mich doch ganz schön doll. Eigentlich finde ich es toll, das es Männer gibt, die Stinkefüße lecken.

Willst Du beim Stinkefüße lecken geil abspritzen?

Ich würde gern die Macht spüren, wenn meine Füße nur ein paar Zentimeter von deiner Nase entfernt sind, Du sie riechen kannst und mich anbettelst meine Stinker lecken zu dürfen. Vielleicht stecke ich dir dann meine Zehen in den und, oder ich lasse dich noch ein wenig zappeln. KLICK HIER wenn Du meine Füße sexy findest und mich kennen lernen möchtest.

Heute wichsen und morgen ein Date machen

19 KOMMENTARE

  1. Hallo 🙂 das klingt hoch interessant würde das genannte also Füße riechen und ablecken gerne machen ich halte extrem viel aus hinsichtlich Schweiß & Käßefüßen umso extremer umso besser 🙂 sofern noch Interesse besteht kannst dich gerne melden 🙂

  2. Hallo, 🙂 nach wie vor besteht großes Interesse da ich sehr viel aushalte hinsichtlich Schweiß und Käsefüßen umso extremer die Füße stinken umso mehr spricht es mich an 😉 also wenn du magst melde dich bei mir und ich rieche küsse und lecke deine Füße und gerne lutsche ich auch an deinen Zehen und lecke deine Zehenzwischenräume aus wenn du nach einer Schicht von deinem Job als Bedingung nach Hause kommst und richtig extreme Schweiß und Käsefüße hast 🙂

  3. Hallo 🙂 Das Klingt sehr interessant halte richtig viel aus in der hinsicht also egal wie extrem die Schweiß und Käßefüße wären ich verwöhne sie dir umso extremer deine füße sind umso besser 🙂 also es dürfen ruhig sehr gerne richtig extreme Käßefüße sein und nass geschwitzt 🙂 gerne mache ich : Füße riechen, küssen, ablecken zehen lutschen und Zehenzwischenräume auslecken 🙂

  4. Hallo 🙂 Halte sehr viel aus hinsichtlich Schweiß & Käsefüße umso extremer sie sind umso besser 🙂 Nach wie vor besteht Großes interesse wäre schön wenn du dich melden würdest 🙂 sehr gerne mache ich folgendes : Füße küssen,riechen,ablecken zehen lutschen & Zehenzwischenräume auslecken. 🙂

  5. Ich würde dir liebend gerne deine Stinkefüße wieder sauber und frisch lecken
    Habe sehr großes interesse
    Bitte meld dich doch mal 🙂

    • Warum soll sie sich melden, wo sie es doch sehr wahrscheinlich gar nicht lesen wird. Warum meldest du dich nicht an und meldest dich bei ihr. Das ist der Weg und alle anderen schnallen das ja auch.

  6. Hallo 🙂 immer noch habe ich großes Interesse daran an deinen Füßen zu riechen und diese abzulecken 🙂 ich halte extrem viel an Fußgeruch aus heißt umso extremer deine Füße stinken umso besser 🙂 komme aus dem Raum Nürnberg/Fürth wäre nice wenn du dich melden würdest du wirst es nicht bereuen 🙂 ich hätte auch großes Interesse dauerhaft deine Füße nach der Arbeit zu verwöhnen 🙂

  7. Die ganze Diskussion über duftende Damenfüße würde es erst gar nicht geben, hätten die Foristen hier eine ordentliche Anstandserziehung genossen. Als Kavalier der Alten Schule habe ich noch gelernt, dass man vor dem ersten intimeren Date – oder wie immer man das heute auch nennen mag – der Dame seines Herzens brav und artig die Zehen sauber leckt und dabei klaglos das Kleinod aus ihren Zehenspalten puhlt! Der Respekt gegenüber der Dame gebietet es schließlich, dass man das alles auch hübsch brav aushält, was da so aus ihren Zehenspalten transpiriert! Wer sich damit schwer tun sollte – keine Angst – auch heute noch gibt es gut geschulte Anstandsdamen, die einem die Kunst des Füßeverwöhnens in allen Facetten beibringen können, wenn nötig auch mit der entsprechend gebieterischen Strenge! Den Jungen täte diese Art der Anstandserziehung besonders gut, am besten im präpubertären Alter. Hier sind sie besonders gut formbar und beugen sich willig den Anordnungen der Erzieherin. Ich zum Beispiel musste meiner Stieftante schon im zarten Alter von 9 Jahren devot die Hornhaut unter ihren Fußballen peelen: zuerst mit der Zungenspitze anfeuchten und dann mit den Schneidezähnen vorsichtig abschaben! Das lehrt einen Jungen Demut und Respekt vor der Dame ein leben lang!

  8. Hallo 🙂 immer noch besteht meinerseits großes Interesse wäre schön wenn du mir antworten würdest unter einem post von mir ich würde dir gerne die Füße nach deiner Arbeit küssen ablecken deine Zehen lutschen und an deinen Füßen solange du willst riechen ich halte extrem viel an Fußgeruch aus somit sind auch extremste Schweiß und Käsefüße absolut kein Problem für mich 🙂

  9. Hallo Bibi,

    es wäre mir eine Freude wenn wir uns mal treffen könnten um uns kennenzulernen und ich herausfinden kann ob deine Füße wirklich so stinkig sind wie du behauptest.

    Beste Grüße
    Mark

  10. Hallo Bibi 🙂 immer noch hätte ich großes Interesse daran auch evtl dein Dauerhafter Fußsklave zu werden auch wenn du sagst dass du sehr starke Käsefüße und klebrige Schweißfüße hättest nach der Arbeit gerade deswegen besteht mein Interesse so sehr ich halte extrem viel an Fußgeruch aus also sind selbst brutalste Käse und Schweißfüße sind absolut kein Problem für mich eher im Gegenteil das wäre ein Traum für mich jeden Tag unter richtig derben Käsefüßen zu liegen und einen richtig heftigen Käsefußgestank zu genießen und dir deine klebrigen Schweiß und Käsefüße abzulecken direkt nach dem du von der Arbeit heim kommst 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here