Nylons sind genau mein Ding, ich trage sie täglich und das sogar nachts. Selbst mehrere Tage lang getragene Nylons sind bei mir keine Seltenheit, mein Rekord waren mal über drei Wochen. Wie meine Füße da gestunken haben kannst du dir ja vorstellen, ich bin selbst ganz geil davon geworden. Ich mach das natürlich nur, wenn mein Mann zur See ist, er ist Kapitän. Doch so ganz allein ist es nicht so schön, ich wünschte es würde einen Kerl in Grimma geben der meine Lust auf Nylons und Stinkefüße teilt. Nur zu gern würde ich auch einmal wieder ein paar ungewaschene Männerfüße lecken, oder einem Mann meine Stinker in den Mund stecken. Bist Du bereit für das ganz große Abenteuer in Sachsen, bist Du bereit für meine stinkenden Nylons und meine unglaublichen Stinkefüße?

Stinkefüße

Bei diesen Stinkern lohnt sich auch die weiteste Anreise, ihre Nylons duften wirklich einzigartig. Zugegeben, der Akzent dieser Fußgöttin ist gewöhnungsbedürftig, aber sie ist die Erste die sich auch über meine Füße her gemacht hat. Hemmungslos und ohne Tabus, mit diesem Hasen habe ich unglaubliches erlebt, was besser unerwähnt bleibt. Ihren Fußduft würde ich als sehr intensiv beschreiben, schön schwer und muffig, ein Duft der wie Viagra wirkt. Ich bin ein perverses Schwein, aber diese geile Frau aus Sachsen hat selbst mich noch zum staunen gebracht und manche ihrer Fantasien haben mich rot werden lassen. So etwas wie sie findet man in keinem Puff der Welt, langsam gereifter Fußduft, leckere Nylons und Füße die ebenso salzig wie lecker sind.

Heute wichsen und morgen ein Date machen

1 KOMMENTAR

  1. Wie geil!
    Komme aus Barleben, aber würde gerne diese Strecke auf mich nehmen um das mit Ihnen zu genießen!
    So eine geile Anzeige!!!!! Bitte melden!!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here